Something personal 06.02.2019

Give me 5!

Zurück zur Übersicht

Es war einmal… 1 Idee, die an 2 lauen Abenden nach 3 Flaschen Wein von 4 jungen Männern geboren wurde. Heute feiern wir 5. AVORIS-Geburtstag!

Unser 1. Zusammentreffen? Damals, mit 10 Jahren im Gymnasium, zuhaus im Mühlviertel. Acht Jahre haben wir gemeinsam die Schulbank gedrückt. Wir hatten gute Noten und auch schlechte, die 1. Liebe, den 1. Rausch und schließlich nach überstandener Pubertät die Matura in die Tasche. Es zog uns hinaus in die Welt. Wir haben studiert, Erfahrungen gesammelt, Familien gegründet – und sind immer Freunde geblieben.

An einem Sommer-Wochenende 2013 haben wir uns am Faaker See getroffen. Dominik war mittlerweile Finanzchef eines großen Immobilienunternehmens in Linz, Peter seit vielen Jahren Teilhaber eines Architekturbüros in Wien, Hermann hatte als Maschinenbauer vor kurzem ein Ingenieurbüro in Graz eröffnet und Christian war Lehrer in Salzburg – und zudem Student an der FH für Sozialarbeit.

 

Aber an diesem Wochenende waren wir einfach nur die alte Bande von früher: Boot fahren, lachen, das Wasser und die Sonne genießen, die Nacht zum Tag machen. Bis er plötzlich im Raum stand – jener Satz, der alles verändern sollte: Wir machen gemeinsam ein Immobilien-Projekt! Und bringen dabei unsere jeweiligen Stärken zum Einsatz, die sich erfahrungsgemäß sehr gut ergänzen.

 

Dann ging alles recht schnell. Am 6. Februar 2014 haben wir die AVORIS gegründet. Und plötzlich hatten wir ein Büro, Mitarbeiter, eine Homepage, Visitenkarten, Fixkosten, Kredite, Verträge mit Dienstleistern und weit mehr als nur ein Projekt. Wir hatten eine richtige Firma – mit richtig viel Spirit und noch mehr Verantwortung! Innerhalb des folgenden Jahres haben wir unsere bisherigen Jobs gekündigt oder massiv reduziert und uns voll auf das Neue eingelassen.

 

Es gab vieles, worauf wir aufbauen konnten, aber auch viele 1. Male, viele Lernprozesse, bessere und schlechtere Entscheidungen. Wir hatten hitzige Diskussionen, manchmal ging die Welt halb unter, doch immer ging die Sonne wieder auf. Aus ohnehin großartigen Mitarbeitern hat sich unser unschlagbares A-Team formiert, aus Dienstleistern wurden Partner, aus „machen wir mal“ wurden eingespielte Arbeitsabläufe und aus Ideen am Papier belebte Häuser. Und genau das ist es, was uns antreibt!

 

Ob es sich ausgezahlt hat? Ja! Zu 100%. Laut und einstimmig!

 

Auf das Leben...

... und die nächsten 5 Jahre!