INTERESSIERT? INVESTIEREN SIE DIREKT IN DIE AVORIS.


Jetzt investieren

 

WIR MÜSSEN VORHER REDEN? DANN KONTAKTIEREN SIE UNS.

Direktes Immobilieninvestment in einen verlässlichen Partner: Investieren Sie in die AVORIS und profitieren Sie von attraktiven Zinsen und einem abschätzbarem Risiko. Nutzen Sie die Möglichkeit, bereits ab 300 Euro in lebenswerte Immobilienprojekte zu investieren.

Sie suchen gute Erträge.
Wir schaffen dauerhafte Wertanlagen.

Wir entwickeln nur solche Lebensräume, in denen wir uns selbst wohlfühlen. Und realisieren nur Projekte, von deren Profitablität wir überzeugt sind. Wir bauen auf gesundes und beständiges Wachstum. Daher laden wir Sie ein, Teil unseres Investoren-Netzwerkes zu werden.

So funktioniert's

Produkt auswählen

Unser Angebot umfasst verschiedene Produkte in Form von Nachrangdarlehen, in die Sie ab 300 Euro investieren können. Weitere Details und alle relevanten Dokumente finden Sie in unserem AVORIS-Investmentbereich

Investition tätigen

Investieren Sie direkt online. Registrieren Sie sich dafür in unserem Investmentbereich. Wenn Sie einen Betrag gewählt haben, folgen Sie den 3 einfachen Schritten des Investitionsprozesses. Asnchließend überweisen Sie den gewählten Betrag, wie in den Anweisungen beschrieben.

Zinsen erhalten

Ihre Zinsen erhalten Sie pünktlich zu jedem Quartalsende. Über Ihr Benutzerkonto können Sie Ihr Investment jederzeit verwalten. Nach Laufzeitende bekommen Sie automatisch die gesamte investierte Summe zurück.

Unser Angebot unterliegt dem Alternativfinanzierungsgesetz, welches dem Anlegerschutz dient. Hinweise zu den Risiken finden Sie hier.

Möglich-
keiten für Ihr Investment

AVORIS Darlehen 2020

AVORIS Darlehen 2020

Direktes Investment in einen erfahrenen Immobilienentwickler aus Wien. Veranlagen Sie Ihr Geld mit unserem befristeten, nachrangigen Darlehen in die AVORIS GmbH. Sie profitieren dabei von 7% Zinsen p.a. und tragen dazu bei, dass attraktive Immobilienprojekte entwickelt werden.

Jetzt investieren
Kremplhof Darlehen 2020

Kremplhof Darlehen 2020

Unser Juwel im Josefee! Mit unserem Kremplhof Darlehen investieren Sie in die AVORIS Kremplhof GmbH und damit in ein wertstabiles Zinshaus. Der denkmalgeschützte Kremplhof hat einen Vermietungsgrad von 95% und wird dauerhaft im Eigentum der AVORIS verbleiben. Ihr Investment ist mit 4% p.a. verzinst.

Jetzt investieren
Die AVORIS Familie aktuell

23 Projekte

realisiert


1.000 Investoren

Vertrauen uns bereits


79.000 m2

Nutzfläche in Entwicklung

  • "Ich habe schon mehrmals in die AVORIS investiert und würde es jederzeit wieder tun. Das Unternehmen ist sehr verlässlich und sympatisch noch dazu!"
    Dorit Sturzlbauer Investorin bei AVORIS seit 2015
  • "Ich sehe das Investment bei der AVORIS als attraktive Anlage. Mein Darlehen läuft bald aus und ich werde es auf jeden Fall verlängern."
    Daniel Kutrowatz Investor bei AVORIS seit 2018
  • "Das Darlehen bei der AVORIS ist ein gute Ergänzung für mein Portfolio. Gute Zinsen zu einem überschaubaren Risiko."
    Maria Hartl Investorin bei AVORIS seit 2015

Noch Fragen? Nur zu!

Wir wählen nach intensiven Marktanalysen nur jene Immobilien aus, von deren Potenzial zur Entwicklung oder Bewirtschaftung wir überzeugt sind. Dabei achten wir darauf, dass nur jene Objekte Teil der AVORIS Familie werden, die zu uns und den hohen Anforderungen unserer Kunden passen. Wir investieren ausschließlich in Regionen mit nachweislich positiven Entwicklungsperspektiven.

Ihr Darlehen ist ein Investment in ausgewählte Immobilienprojekte in Österreich und in das gesunde Unternehmenswachstum der AVORIS, von dem auch Sie profitieren.

Bei unserem Angebot handelt es sich um ein qualifiziertes Nachrangdarlehen. Sie als Darlehensgeber verpflichten sich zur Bereitstellung einer vereinbarten Summe. Die AVORIS als Darlehensnehmer verpflichtet sich, am Ende der Laufzeit das veranlagte Kapital zurückzuzahlen und während der Laufzeit regelmäßige Zinszahlungen zu leisten. Kurz gesagt: unser Darlehen ist eine Möglichkeit für Sie in uns zu investieren. Im Gegenzug für das Geld, das Sie uns zur Verfügung stellen, erhalten Sie eine attraktive Rendite und haben so die Möglichkeit, Ihr persönliches Kapitalvermögen zu erweitern.

Wie jedes Unternehmen ist auch die AVORIS nicht vor dem Untergang gefeit. Im schlimmsten Fall geht uns das Geld aus, was für nachrangige Darlehensgeber folgende Risiken birgt: Zahlungen durch die AVORIS erfolgen nur, wenn positives Eigenkapital vorliegt und soweit die Auszahlung des fälligen Betrages keine Insolvenz der Gesellschaft bewirken würde. Wenn fällige Beträge aufgrund solcher Einschränkungen nicht fristgerecht ausbezahlt werden, erfolgt die Auszahlung zum nächstmöglichen Termin und sie werden bis dahin mit dem vereinbarten Zinssatz verzinst. Kommt es zu einer Insolvenz, erfolgt die Befriedigung der nachrangigen Gläubiger, nachdem die Bank und alle Gläubiger ihr Geld zurückbekommen haben. Uns ist wichtig, dass Sie sich dessen bewusst sind, dass es sich bei dieser Form des Investments um Risikokapital handelt und es im schlimmsten Fall zu einem Totalausfall des investierten Betrages kommen kann. Was an dieser Stelle noch angemerkt sei: Der persönliche Kapitaleinsatz unserer Eigentümer ist jedenfalls letztgereiht.

Ihr Investment trägt zur Erhöhung unseres wirtschaftlichen Eigenkapitals bei. Da wir unsere Immobilienprojekte durch Eigenkapital und Bankfinanzierung realisieren, ist Ihr Investment für uns sehr wertvoll. Es ermöglicht eine attraktive Mischfinanzierung, von der auch Sie in Form von Zinsen profitieren.

Die Laufzeit beträgt max. 3 Jahre. Laufzeitbeginn ist der Tag der Bestätigung der Zahlung. Die Vertragslaufzeit setzt sich aus den Tagen bis zum Ende des nächstfolgenden Quartals plus 11 weiteren Quartalen zusammen.

Das hängt davon ab, für welches Investmentprodukt Sie sich entscheiden. Mit dem AVORIS Darlehen fließt Ihr Investment in den Ankauf und die Weiterentwicklung neuer Immobilienprojekte. Mit dem Kremplhof Darlehen investieren Sie in ein konkretes Bewirtschaftungsobjekt und tragen direkt zur Sicherung der Wertbeständigkeit und der Zukunftsfähigkeit des Kremplhofs bei.

Prinzipiell können Sie die Höhe Ihrer Einlage ab einem Betrag von EUR 300,- ohne Obergrenze selbständig bestimmen. Während der Laufzeit können Sie nicht über die veranlagte Summe verfügen. Deswegen empfehlen wir Ihnen, einen Betrag zu investieren, den Sie in dieser Zeit nicht benötigen. Wenn Ihre Einlage EUR 5.000,- übersteigt, müssen Sie zusätzlich eine Erklärung abgeben, dass der Investitionsbetrag nicht das Zweifache Ihres durchschnittlichen Monatseinkommens überschreitet oder Ihr frei verfügbares Vermögen das Zehnfache des Investitionsbetrages übersteigt. Dies ist eine Vorkehrung nach dem Alternativfinanzierungsgesetz, die Ihrem Schutz dient.

Bei dem AVORIS Darlehen ist die AVORIS GmbH Ihr Vertragspartner. Bei dem Kremplhof Darlehen ist Ihr Vertragspartner die AVORIS Kremplhof GmbH.

Wenn Sie sich für eine unserer Darlehensvarianten entschieden haben, können Sie online in unserem Investmentbereich die Summe für Ihr Darlehen bestimmen. Im Zuge dessen erhalten Sie auch alle Vertragsunterlagen und sonstigen Dokumente. Der Darlehensvertrag zwischen Ihnen und der jeweiligen GmbH kommt zustande, sobald Sie das Geld an uns überweisen und wir das Einlangen des Betrages bestätigt haben.

Ein Wallet ist im Grunde ein elektronisches Geldbörserl. Wenn Sie sich auf der AVORIS-Investment Plattform registrieren, haben Sie Ihr eigenes Wallet. Es ist sozusagen ein Konto, das Ihr Bankkonto mit unserem verbindet. Wir verwenden die Walletfunktion des Zahlungsdienstleisters Lemonway.

Nein. Wir verrechnen weder Bearbeitungsgebühren noch kommen laufende Kosten auf Sie zu. 

Zinsgewinne aus einem Nachrangdarlehen gelten als Einkunft durch Kapitalvermögen und unterliegen gemäß §27a Abs 2 EStG keinem besonderen Steuersatz, sondern der vollen Tarifbesteuerung. Das bedeutet, dass die Einkünfte durch das Nachrangdarlehen zu den restlichen Einkünften zählen und die Besteuerung nach individueller Steuerklasse erfolgt.

Mussten Sie bislang noch keine Einkommenssteuererklärung abgeben, da Sie ausschließlich Einkünfte aus einem Angestelltenverhältnis hatten, sollten Sie Folgendes beachten: Zinsgewinne aus einem Nachrangdarlehen sind gemäß §27 Abs. 2 Z2 EStG. einkommenssteuerpflichtig, sofern Sie die Einkommenssteuerfreigrenze von EUR 730,- jährlich überschreiten. In Ihrer Einkommenssteuererklärung sind die Zinsen unter dem Punkt Kapitalvermögen anzugeben. Zinsgewinne bis EUR 730,- können Sie steuerfrei zu ihrem regulären Gehalt hinzuverdienen und Sie müssen auch keine Einkommenssteuererklärung beim Finanzamt einreichen.

Nein. Zum einen wissen wir gerne, mit wem wir Geschäfte machen – und zum anderen schreiben dies sowohl das Alternativfinanzierungsgesetz (AltFG) als auch die Bestimmungen nach dem Finanzmarkt-Geldwäschegesetz (FM-GwG) vor. Deshalb benötigen wir einen Identitätsnachweis von Ihnen. Ihre Daten werden streng nach DSGVO behandelt. Alle Informationen dazu finden Sie unter investment.avoris.at/datenschutz.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne direkt mit uns über investment@avoris.at in Verbindung setzen.