Zurück zur Übersicht

1. Reihe Wienerwald

Hauptstraße 188-192, 2391 Kaltenleutgeben
16 Objekte verfügbar

von 48.96 bis 91.86 m²
von € 290.000 bis € 607.000


Pläne zeigen

Wenn Sie naturnah wohnen und Ihre tägliche Frischluft-Brise nie wieder missen wollen, könnte unser Projekt in der 1. Reihe im Wienerwald Ihren Schlüssel zum Glück bedeuten! 17 neue Wohnungen mit architektonischem Anspruch und zeitgemäßem Komfort versprechen hohe Lebensqualität in der stadtnahen Wienerwaldgemeinde Kaltenleutgeben.



Gleich vor den südlichen Toren Wiens findet sich die Wienerwald-Gemeinde Kaltenleutgeben. Auch in früheren Tagen schon von Kaiserin Sisi und dem Schriftsteller Mark Twain als Luftkurort zur Sommerfrische genutzt, zählt die Gemeinde, heute wie damals, zu den grünsten Orten rund um Wien. Gelegen am Nationalpark Föhrenberge, ist man hier umgeben von Vogelzwitschern, Waldesrauschen und dieser unglaublichen Ruhe. Es ist der perfekte Ort, um wahrhaftig im Einklang mit der Natur zu leben. Ankommen… und runterkommen!


Etwas außerhalb des Zentrums von Kaltenleutgeben befindet sich das Grundstück, auf dem sich der Neubau architektonisch ansprechend und zugleich zurückhaltend in die Umgebung und die Natur eingliedert. Zwei dreigeschossige Baukörper sind zentral zueinander verschränkt und durch eine Tiefgarage miteinander verbunden. Diese Anordnung erzeugt eine gemeinsame Mitte: das lichtdurchflutete Stiegenhaus, das Ausblick bietet und als Treffpunkt für die Bewohner fungieren kann. Vor dem Haus lädt ein Vorplatz die Bewohner zum Verweilen ein und auch rückseitig des Gebäudes sind ein gemeinschaftlicher, begrünter Außenbereich und eine großzügige Kinderspielfläche vorhanden.


Gesamt entstehen 17 neue Wohneinheiten. Sie sind mit 2 bis 4 Zimmern konzipiert und variieren in ihren Flächen von 50 bis 91 m². Alle Wohnungen wurden von den Architekten so gestaltet, dass sie bei gleichzeitig ideal angelegten Grundrissen den maximalen Naturbezug gewährleisten. Jede der Einheiten verfügt über großzügige Freiflächen. Im Erdgeschoss sind dies Eigengärten, im mittleren Geschoss meist die gesamte Wohnung umlaufende Balkone. Auf der obersten Ebene kommen noch private Dachgärten hinzu. Und ja – weil die Nachfrage bereits kam - die Statik des Hauses ermöglicht dort auch die Anschaffung eines individuellen Jacuzzis. Wer also mit Wienerwald-Blick plantschen will: Ahoi!

 

Im Untergeschoss befinden sich die Tiefgarage mit 34 PKW- und einem Motorrad-Stellplatz, die 17 Einlagerungsräume, 1 Haustechnik- sowie der Kinderwagenabstellraum. Das Untergeschoss ist über eine außenliegende Rampe, die zur Hauptstraße führt, sowie über einen Lift und eine Treppe innerhalb des Gebäudes erschlossen. Der Müllraum und die Fahrradstellplätze im Freien sind auf Erdgeschossniveau in die Anlage integriert. Alle Bereiche sind entweder ebenerdig oder über den Aufzug komplett barrierefrei zugänglich.

Mehr zeigen

Steckbrief

Das Projekt auf einen Blick

Dreigeschossiges Mehrfamilienhaus mit 1.152 mWohnnutzfläche sowie 958 m² privaten Freiflächen.

2- bis 4-Zimmer-Wohnungen in zwei geschwenkt zueinander versetzten Baukörpern, die durch das mittige Stiegenhaus verbunden sind.

17 moderne Einheiten von 50 bis 91 m² mit perfekten Grundrissen, ideal für Familien mit Kindern und aktive, naturverbundene Menschen jeden Alters.

Alle Wohnungen verfügen über großzügige Freiflächen: im Erdgeschoss Eigengärten, in den beiden Obergeschossen Balkone und Terrassen sowie Dachgärten, die dem 2.OG zugeordnet sind.

Hochwertiger Wohnraum mit modernem Komfort im Grünen, stadtnah gelegen.

Die Anlage im Detail

Vorplatz, Kinderspielplatz und nachbarschaftliche Begegnungszone im freundlich angelegten, begrünten Außenbereich

Tiefgarage mit 2 PKW-Stellplätzen pro Wohneinheit auf Eigengrund, Lehrverrohrung für E-Autos vorhanden, 1 Motorrad-Stellplatz

Fahrradstellplätze hinter dem Haus und Müllraum in der Vorgartenzone

Postboxen im Eingangsbereich

Einlagerungsräume, Kinderwagenabstellraum, Elektro- und Haustechnikraum im Untergeschoß

Alle Wohnungen wie auch die Allgemein- und Freibereiche sind barrierefrei erschlossen.

Die Wohnungen im Detail

Teils raumhohe Verglasungen, großartige Raumwirkung durch Verbindung von Innen- und Außenraum, Einsatz hochwertiger Materialien bei Bau und Ausführung, Markenprodukte und Feinsteinzeug in den Bädern, Waschmaschinen- und Trockneranschluss, Strom- und Wasseranschluss im privaten Außenbereich, Fenster mit 3fach-Isolierverglasung, Sicherheitstüren WK 3, elektronisch gesteuerte Beschattungsanlage

Status & Zeitplan

Das Projekt ist seit März 2021 baugenehmigt. Aktuell wird an der Ausführungsplanung sowie in der Folge an Ausschreibung und Vergabe gearbeitet. Der Baubeginn ist für Herbst 2021 veranschlagt. Die geplante Fertigstellung ist für Frühjahr 2023 geplant.

Heizwärmebedarf, Heizung & Kühlung

Heizwärmebedarf lt. Energieausweis: 37,85 kWh/m²a

Kombination von Zentralheizung mit Gaskesselanlage und beisteuernden Wärmepumpen für zusätzlichen Energieertrag, Fußbodenheizung (inkl. Kühlfunktion) mit Einzelraumregelung

Projektpartner

Planung: KROKUS Architektur

ÖBA,  Statik/Prüfingenieur: Zieritz & Partner GmbH

Bauphysik: Katzkow & Partner GmbH

BauKG: ÜBLEIS Sicherheitstechnik

Internet: Anschluss für alle Wohnungen von Magenta

Finanzierungspartner: Raiffeisenlandesbank OÖ

Mehr zeigen

16 Objekte
verfügbar

No Grösse Freifläche Flächen Preis Ausstattung: Download: Beschreibung:
Top 1 68.08 m2 131.75 m2 Terrasse, Garten € 450.000 Jetzt anfragen Terrasse, Garten Plan als PDF herunterladen

Die Top 1 liegt im Erdgeschoss des linken Gebäudekomplexes. Die nach Südwesten ausgerichtete Wohnung verfügt über 3 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 68 m2 und zusätzlichen 131 m2 Freifläche - 116 m2 Eigengarten und rund 15 m2 Terrasse.

Top 2 48.96 m2 46.92 m2 Terrasse, Garten € 309.000 Jetzt anfragen Terrasse, Garten Plan als PDF herunterladen

Die Top 2 liegt im Erdgeschoss des linken Gebäudekomplexes. Die nach Westen ausgerichtete Wohnung verfügt über 2 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 49 m2 und zusätzlichen 47 m2 Freifläche - rund 35 m2 Eigengarten und 12 m2 Terrasse.

Top 3 84.21 m2 240.85 m2 Terrasse, Garten € 589.000 Jetzt anfragen Terrasse, Garten Plan als PDF herunterladen

Die Top 3 liegt im Erdgeschoss im hinteren Teil des linken Gebäudekomplexes. Die nach Nordwesten ausgerichtete Wohnung verfügt über 4 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 84 m2 und zusätzlichen 240 m2 Freifläche - rund 225 m2 Eigengarten und 15 m2 Terrasse.

Top 4 68.32 m2 128.85 m2 Terrasse, Garten € 429.000 Jetzt anfragen Terrasse, Garten Plan als PDF herunterladen

Die Top 4 liegt im Erdgeschoss des rechten Gebäudekomplexes. Die nach Nordosten ausgerichtete Wohnung verfügt über 3 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 68 m2 und zusätzlichen 129 m2 Freifläche - 117 m2 Eigengarten und rund 12 m2 Terrasse.

Top 5 50.3 m2 57.65 m2 Terrasse, Garten € 310.000 Jetzt anfragen Terrasse, Garten Plan als PDF herunterladen

Die Top 5 liegt im Erdgeschoss des rechten Gebäudekomplexes. Die nach Osten ausgerichtete Wohnung verfügt über 2 Zimmer auf einer Wohnfläche von 50 m2 und zusätzlichen 57 m2 Freifläche - rund 42 m2 Eigengarten und 15 m2 Terrasse.

Top 6 67.48 m2 90.11 m2 Terrasse, Garten € 399.000 Jetzt anfragen Terrasse, Garten Plan als PDF herunterladen

Die Top 6 liegt im Erdgeschoss des rechten Gebäudekomplexes. Die nach Südosten ausgerichtete Wohnung verfügt über 3 Zimmer auf einer Wohnfläche von 67 m2 und zusätzlichen 90 m2 Freifläche - rund 78 m2 Eigengarten und 12 m2 Terrasse.

Top 7 68.04 m2 21.85 m2 Balkon € 389.000 Jetzt anfragen Balkon Plan als PDF herunterladen

Die Top 7 liegt im 1. Obergeschoss des linken Gebäudekomplexes. Die nach Südwesten ausgerichtete Wohnung verfügt über 3 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 68 m2 und einem großzügigen Balkon mit rund 22 m2.

Top 8 65.51 m2 17.09 m2 Balkon € 359.000 Jetzt anfragen Balkon Plan als PDF herunterladen

Die Top 8 liegt im 1. Obergeschoss des linken Gebäudekomplexes. Die nach Westen ausgerichtete Wohnung verfügt über 3 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 65 m2 und einem Balkon mit 17 m2.

Top 9 69.17 m2 30.20 m2 Balkon € 419.000 Jetzt anfragen Balkon Plan als PDF herunterladen

Die Top 9 liegt im 1. Obergeschoss des linken Gebäudekomplexes. Die nach Nordwesten ausgerichtete Wohnung verfügt über 3 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 69 m2 und einem großzügigen Balkon mit 30 m2.

Top 10 68.45 m2 30.34 m2 Balkon € 399.000 Jetzt anfragen Balkon Plan als PDF herunterladen

Die Top 10 liegt im 1. Obergeschoss des rechten Gebäudekomplexes. Die nach Nordosten ausgerichtete Wohnung verfügt über 3 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 68 m2 und einem Balkon mit 30 m2.

Top 11 50.35 m2 12.09 m2 Balkon € 290.000 Jetzt anfragen Balkon Plan als PDF herunterladen

Die Top 11 liegt im 1. Obergeschoss des rechten Gebäudekomplexes. Die nach Osten ausgerichtete Wohnung verfügt über 2 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 50 m2 und einem Balkon mit 12 m2.

Top 12 69.02 m2 29.90 m2 Balkon € 400.000 Jetzt anfragen Balkon Plan als PDF herunterladen

Die Top 12 liegt im 1. Obergeschoss des rechten Gebäudekomplexes. Die nach Südosten ausgerichtete Wohnung verfügt über 3 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 69 m2 und einem Balkon mit rund 30 m2.

Top 13 60.74 m2 87.37 m2 Balkon, Terrasse, Garten € 440.000 Jetzt anfragen Balkon, Terrasse, Garten Plan als PDF herunterladen

Die Top 13 liegt im 2. Obergeschoss des linken Gebäudekomplexes. Die nach Südwesten ausgerichtete Wohnung verfügt über 2 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 60 mund zusätzlichen 87 m2 Freifläche - 46 m2 Dachgarten, rund 21 m2 Balkon und 20 m2 Terrasse.

Top 14 65.51 m2 16.83 m2 Balkon € 365.000 Jetzt anfragen Balkon Plan als PDF herunterladen

Die Top 14 liegt im 2. Obergeschoss des linken Gebäudekomplexes. Die nach Westen ausgerichtete Wohnung verfügt über 3 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 65 mund einem Balkon mit rund 17 m2.

Top 15 69.13 m2 89.46 m2 Terrasse, Balkon, Garten € 489.000 Jetzt anfragen Terrasse, Balkon, Garten Plan als PDF herunterladen

Die Top 15 liegt im 2. Obergeschoss des linken Gebäudekomplexes. Die nach Nordwesten ausgerichtete Wohnung verfügt über 3 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 69 mund zusätzlichen 89 m2 Freifläche - 50 m2 Dachgarten, rund 30 m2 Balkon und 9 m2 Terrasse.

Top 16 91.86 m2 85.89 m2 Terrasse, Balkon, Garten € 599.000 Reserviert Terrasse, Balkon, Garten Plan als PDF herunterladen

Die Top 16 liegt im 2. Obergeschoss des rechten Gebäudekomplexes. Die nach Nordosten ausgerichtete Wohnung verfügt über 4 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 91 mund zusätzlichen 86 m2 Freifläche - 41 m2 Dachgarten, 37 m2 Balkon und rund 8 m2 Terrasse.

Top 17 87.91 m2 103.63 m2 Terrasse, Balkon, Garten € 607.000 Jetzt anfragen Terrasse, Balkon, Garten Plan als PDF herunterladen

Die Top 17 liegt im 2. Obergeschoss des rechten Gebäudekomplexes. Die nach Südosten ausgerichtete Wohnung verfügt über 3 Zimmer auf einer Wohnfläche von rund 87 mund zusätzlichen 103 m2 Freifläche - 48 m2 Dachgarten, rund 37 m2 Balkon und 18 m2 Terrasse.

Umgebung

Natur- und stadtnahe Grünruhelage...

Wald und Wiesen sind nur wenige Schritte entfernt und bieten vielfältige Möglichkeiten für sportliche Betätigung vor der Haustür. Unzählige Laufwege, Wanderrouten und Mountainbike-Strecken führen durch Föhren-, Eichen- und Buchenwälder. Sogar eine Langlaufloipe findet nahe des neuen Zuhauses ihren Ausgangspunkt. Zahlreiche Wienerwaldhütten, eine gemütlicher als die andere, kredenzen Schmankerl und laden zur Einkehr. Die Wiesen bieten reichlich Platz für die passenden Aktivitäten zu jeder Jahreszeit: Rodeln, Drachensteigen, Picknicken oder einfach nur Spazierengehen. Gute Luft und hervorragende Ausblicke sind garantiert.

... mit hervorragender Infrastruktur

Für hohe Lebensqualität sorgt auch die gute Infrastruktur im Ort: Von Kindergarten & Volksschule über Post, Bank, Apotheke, Supermarkt, Drogerie, Schneiderei, Fleischhauer und diverse Ärzte bis hin zu Autowerkstatt, Shiatsu-Massage und vielem mehr. Es gibt wenig, was es nicht gibt. Und falls Sie doch die Sehnsucht oder die Verpflichtung in die Stadt führt: mit dem Bus 255 kommen Sie im Halbstundentakt nach Wien Liesing zur S-Bahn oder nach Siebenhirten zur U6. Mit dem Auto sind insbesondere der Wiener Süden und Westen sowie die hier führenden Autobahnen (A1, A2, A21) schnell zu erreichen.

Nur wo du zu Fuß warst, bist du wirklich gewesen…

Querfeldein drauf los im Naturpark Föhrenberge, vorbei an Quellen und Kraftplätzen. Wandern, sNoch mehr Sport- & Freizeitaktivitäten für Groß & Klein…pazieren (oder auch Mountainbiken) macht Freude, hält aktiv und reinigt den Geist. Gemütliche Einkehrmöglichkeiten machen die Wege noch entspannter. Eine Auswahl an Möglichkeiten:
Sisi-Wanderweg, Tut-gut-Schritteweg, Höllensteinhaus mit Aussichtsturm, Salzstanglwirt auf der Kugelwiese, Teufelsteinhütte, Kammersteinerhütte, Franz-Ferdinand-Hütte, Parapluieberg, Schafhütt’n, Heuriger Gasslwasinger, Perchtoldsdorfer Heide, Weinberge und Heurige rund um Perchtoldsdorf, Mohrenberger Alm…

Nur ein paar Seillängen entfernt!

Im Kaltenleutgebner Tal, links und rechts der Kaltenleutgebner Straße vom Zentrum Kaltenleutgebens bis Rodaun, warten diverse Wände darauf, beklettert zu werden: Kirchengrat, Luckerte Wand, Jungkunststein, Streberwände, Löwenkopf, Waldmühle, Meije, Götterplatte, Löwenkopf, Kaltenleutgebner Grat, Lutterwand, Mizzi Langer Wand. Und auch in Hinterbrühl (Roter Ofen), im Helenental, am Peilstein oder im Gumpoldskirchner Klettergarten geht es steil hinauf.

Auf das richtige Pferd setzen...

Mit dem Gestüt Lange Berg, dem Gestüt im Walde und Mit Pferden stärken finden sich gleich drei Reiterhöfe für große wie kleine Pferdefreunde direkt in Kaltenleutgeben.

Und auch in den umliegenden Gemeinden gibt es allerlei Gestüte und Reiterhöfe:
Reitstall St. Lukas (Sulz im Wienerwald), Reitstall Fichtenhof & Reitclub Schlosshof (Breitenfurt), Reitstall Wildegg & Reitstall Petzwinkler (Sittendorf), Gestüt Chat (Grub), Gestüt Geyrer (Füllenberg), Hof Schwechatbach Therapieverein (Alland)

Noch mehr Sport- & Freizeitaktivitäten für Groß & Klein…

Langlaufloipe 200 m von der Haustür entfernt, Tennis, Turnen, Bogensport (Union Kaltenleutgeben), Outdoor-Fitness im Emmelpark, TNT Paintball, Öffentlicher Sportplatz (Beachvolleyball, Fußball, Basketball, Eisstock & Skateboard), Pfadfindergruppe, Bienenfreunde im Wienerwald, Fußball spielen & schauen beim ASK Kaltenleutgeben, Moto Cross-Veranstaltungen besuchen in Sittendorf, Naturpark Sparbach, Golfplätze in Brunn und Breitenfurt, Seegrotte Hinterbrühl, Veranstaltungen im Bruno in Brunn am Gebirge oder in der Burg Perchtoldsdorf, Schlendern durch die Fußgängerzonen Mödling oder (etwas weiter entfernt) in der Kaiserstadt Baden, Großkampfshopping in der SCS oder im Einkaufszentrum Riverside in Liesing etc.

Genuss garantiert!

Ob Geburtstag, Taufe, Freundinnen-Brunch oder Hochzeitstag - für jeden Anlass ist ein guter kulinarischer Ort in nächster Umgebung: Urig, einfach, gemütlich, wie aus der Zeit gefallen, modern oder gehoben.
Voilà: Restaurant Kaiserziegel, Restaurant Mankerle, Dorfwirt, Café-Restaurant Waldmühle, Wiener Hütte, Renate’s Postschänke, Stockerwirt, Murtingers Landgasthof, Meierei Füllenberg, Gasthof zum alten Jagdschloss, Klostergasthof beim Stift Heiligenkreuz, Gasthaus Kramel „Dreimäderlhaus“, Wirtshaus Oliver, Meierei Gaaden…

Vom Kindergarten bis zur Hochschule

Sehr angenehm ist es, dass sich Kindergarten, Volksschule, Hort und eine Bücherei direkt in Kaltenleutgeben befinden. Für die Folgejahre stehen viele weitere Bildungseinrichtungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten in der mittleren Umgebung zur Auswahl:
Sta. Christiana Rodaun (VS, MS, Höhere Lehranstalt, Fachschule und Aufbaulehrgang für wirtschaftliche Berufe), IBMS Perchtoldsdorf, Kollegium Kalksburg (VS, Gymnasium), Polnische Schule Kalksburg, Brückenschule Wien 23, WMS/RG/ORG antonkriegergasse, Libo-Montessori-Schule Maria Enzersdorf & Montessori Erlebnisschule Mödling (beide für 5-15jährige), Sportgymnasium Maria Enzersdorf, Liese Prokop Privatschule für Hochleistungssportler in Maria Enzersdorf (ORG, HAS), HTL Mödling, BG Bachgasse Mödling, Berufspädagogisches Institut der ÖJAB Mödling, VBS Mödling, WTM Mödling, Theologische Hochschule Heiligenkreuz

Lebendiges Ortsleben

Kaltenleutgeben ist nicht nur zum Wohnen gut, sondern vielmehr zum Leben und zum am Ortsleben teilhaben. Zahlreiche Veranstaltungen im Jahreszyklus laden hierzu ein: Nikolausspiel, Laternenfest, Perchtenlauf, Punschhütten & Adventmarkt, Fackelwanderung, Faschingsumzug, Bärlauchfest, Maibaumaufstellen mit Frühschoppen, Feuerwehrfest, Umzüge zu kirchlichen Feiertagen, Sonnwendfeuer, Höhlenfest, Grünes Wanderkino, Jakobikirtag, Kaisergeburtstag, G’sundes Familienfest, Herbstfest, Sturmfest…

Mehr zeigen

Ihre Anfrage

Es freut uns, dass Sie sich für unser Projekt "1. Reihe Wienerwald" interessieren.
Zur Kontaktaufnahem bitten wir Sie um Angaben zu Ihrer Person:



Vertriebspartnerin: Gabriele Biermayer
IMMOBILIEN-BIERMAYER, e.U.
T: 0699 122 01 122
office@immobilien-biermayer.at

Muster der Bodenbeläge können bei unserem Vertriebspartner besichtigt werden.

Abhängig von der Projektphase sind Ausstattungsänderungen in geringem Umfang möglich.

Nein, wir bieten ausschließlich schlüsselfertige Wohnungen an – sprich Wohnungen, die zum Zeitpunkt der Übergabe fertig gestellt sind und für die eine Fertigstellungsanzeige bei der Behörde vorliegt.

Unsere Wohnungen sind nicht mit Küchen ausgestattet, aber es werden alle notwendigen Küchenanschlüsse vorbereitet (Starkstromanschluss für E-Herd, Anschluss für Geschirrspüler etc.). Eine Änderung der Kücheninstallationen ist bei zeitgerechter Bekanntgabe möglich.

Um den Baufortschritt nicht zu behindern und natürlich aus Sicherheitsgründen sind die Wohnungen während des Baus nicht begehbar. Wir organisieren allerdings gerne einen Ausmesstag für die Eigentümer bzw. Lieferanten/Professionisten zum Messen der Naturmaße von z.B. Küchen, damit diese rechtzeitig vor Einzug bestellt werden können.

Sobald Sie sich nach ausgiebiger Beratung für Ihre Wunschwohnung entschieden haben und auch Ihre Finanzierung gesichert ist, lassen Sie uns via Makler ein Anbot zukommen. Dies ist ein verbindlicher Vorvertrag. Sollten noch letzte Fragen offen sein oder müssen noch Wünsche abgeklärt werden, erfolgt dies direkt mit unserem Vertrieb, der Ihnen auch unseren Kaufvertrag sowie sämtliche Vertragsbeilagen zur Prüfung übermittelt. Die Kaufvertragsunterzeichnung erfolgt beim zuständigen Notar und wird von diesem notariell beglaubigt.

Der Wohnungskauf wird ausnahmslos treuhänderisch nach Bauträgervertragsgesetz (BTVG) abgewickelt. Bei Vertragsunterfertigung ist der gesamte, als Fixpreis vereinbarte Kaufpreis auf ein Treuhandkonto einzuzahlen bzw. mit einer Bankgarantie sicherzustellen. Dieser wird nach Erreichung der entsprechenden Baufortschritte in Raten gemäß BTVG ausbezahlt. Das Eigentum des Käufers wird im Grundbuch angemerkt.

Das Bauträgervertragsgesetz (BTVG) kommt dann zur Anwendung, wenn man eine Wohnung „quasi vom Plan weg“ kauft. Es schützt Käufer demnach überall dort, wo das zu erwerbende Objekt erst errichtet werden muss und der Erwerber den Kaufpreis bereits vor Fertigstellung zu bezahlen hat.

Die Teil-Auszahlungen an uns werden erst nach Bestätigung der einzelnen Baufortschritte durch einen unabhängigen Baufortschrittsprüfer von einem Treuhänder freigeben. Dies stellt sicher, dass die Zahlungen des Käufers bzw. die Auszahlungen des treuhändig hinterlegten Kaufpreises an den Bauträger in etwa dem Wert der von diesem bereits erbrachten Leistungen entsprechen.

Das BTVG (=Bauträgervertragsgesetz) ist auf den Schutz des Kunden ausgerichtet. Die Zahlungen werden erst nach Bestätigung der einzelnen Baufortschritte durch einen unabhängigen Baufortschrittsprüfer von einem Treuhänder freigeben.

Die gesetzlich festgelegten Baufortschritte sind im Falle eines Eigennutzers im Ratenplan B definiert:

  • 10 % bei Baubeginn auf Grund einer rechtskräftigen Baubewilligung
  • 30 % nach Fertigstellung des Rohbaus und des Dachs
  • 20 % nach Fertigstellung der Rohinstallationen
  • 12 % nach Fertigstellung der Fassade und der Fenster einschließlich deren Verglasung
  • 17 % nach Bezugsfertigstellung oder bei vereinbarter vorzeitiger Übergabe des eigentlichen Vertragsgegenstandes
  • 9 % nach Fertigstellung der Gesamtanlage und
  • der Rest (2 %) nach Ablauf von drei Jahren ab der Übergabe der eigentlichen Vertragsgegenstände, sofern die Verkäuferin allfällige Gewährungsleistungs- und Schadenersatzansprüche nicht durch eine Garantie oder Versicherung gesichert hat

 

Für Anleger gilt der Ratenplan A:

  • 15 % bei Baubeginn auf Grund einer rechtskräftigen Baubewilligung
  • 35 % nach Fertigstellung des Rohbaus und des Dachs
  • 20 % nach Fertigstellung der Rohinstallationen
  • 12 % nach Fertigstellung der Fassade und der Fenster einschließlich deren Verglasung
  • 12 % nach Bezugsfertigstellung oder bei vereinbarter vorzeitiger Übergabe des eigentlichen Vertragsgegenstandes
  • 4 % nach Fertigstellung der Gesamtanlage und
  • der Rest (2 %) nach Ablauf von drei Jahren ab der Übergabe der eigentlichen Vertragsgegenstände, sofern die Verkäuferin allfällige Gewährungsleistungs- und Schadenersatzansprüche nicht durch eine Garantie oder Versicherung gesichert hat

Grundsätzlich können Zahlungen erst nach Bestätigung des jeweiligen Baufortschritts durch den Baufortschrittprüfer vom Treuhänder (dies ist der Notar, der den Vertrag errichtet) freigegeben werden. Die Baufortschrittsbestätigung erfolgt durch einen staatlich befugten Zivilingenieur für Bauwesen. Der Treuhänder überweist erst nach Vorliegen der Baufortschrittsbestätigung die Teilkaufpreiszahlung an den Bauträger. Das Treuhandkonto ist durch die Österreichische Notariatskammer gesichert.

In der Zeit von Unterzeichnung des Kaufvertrages bis zur Übergabe der Wohnung werden wir Sie in regelmäßigen Abständen über den Projektverlauf informiert halten (Baufortschritt, anstehende Zahlungsschritte, Fotodokumentationen etc.), sodass Sie immer Bescheid wissen, was als Nächstes geschieht.

Außerbücherlicher Eigentümer sind Sie nach Unterfertigung des Kaufvertrages. Bücherlicher Eigentümer sind Sie nach Einverleibung Ihres Eigentumsrechtes im Grundbuch. Im Zuge der Einverleibung Ihres Eigentumsrechtes wird auch meist Wohnungseigentum begründet. Dies geschieht nach Erstellung des endgültigen Nutzwertgutachtens. Aber auch bevor Wohnungseigentum begründet ist, schützt eine Anmerkung im Grundbuch, dass Ihre Wohnung nicht noch einmal verkauft werden kann.

Beim Wohnungskauf fallen noch weitere Kosten an. Diese betragen etwa 10% des Kaufpreises und werden zur Gänze vom Käufer getragen:

  • Grunderwerbssteuer 3,5%
  • Grundbucheintragungsgebühr 1,1%
  • Maklerprovision 3% (zzgl. 20% Ust.)
  • Anwaltskosten/Treuhandschaft (zzgl. 20% USt.) sowie Barauslagen (z.B. Grundbucheingabegebühr, Grundbuchauszüge etc.)
  • Beglaubigungskosten

  • Kosten für eine eventuelle Fremdfinanzierung samt Pfandrechtseintragungskosten 1,2 %

Die Betriebskosten werden anteilig von der jeweiligen Hausverwaltung vorgeschrieben. Sie sind meist nach Übergabe der Wohnung ab dem nächstfolgenden Monatsersten vom neuen Eigentümer zu tragen. Sie umfassen seinen Anteil an den Aufwendungen der Liegenschaft - dazu gehören unter anderem:

  • sämtliche öffentlichen Abgaben, die Kosten für die Versorgung des Hauses mit Wasser
  • die entsprechende Beleuchtung und Reinigung der allgemeinen Teile des Hauses
  • die angemessene Versicherung des Hauses (z.B. Leitungswasser, Feuer, Haftpflicht und eventuell Glasbruch)
  • das Verwaltungshonorar samt Umsatzsteuer zuzüglich aller Mahnspesen und Barauslagen
  • sämtliche mit dem Personenlift und sonstigen Gemeinschaftsanlagen in Zusammenhang stehenden Kosten
  • Müllkosten, Kosten für Entrümpelung herrenloser Sachen, Schädlingsbekämpfung, Schneeräumung

 

Die allfällige Nichtbenützung vorhandener gemeinsamer Einrichtungen der Anlage – wie z.B. des Aufzuges, der Kinderwagen- und Fahrradabstellräume etc. entbindet den Wohnungseigentümer nicht von der Pflicht, anteilig zum Betrieb und zur Erhaltung dieser Anlagen beizutragen. Bezüglich der Liftkosten kann es aber zu einer abweichenden Verrechnung kommen.

 

Anmerkung: Der Energieverbrauch der Gesamtanlage wird über geeichte Zähler erfasst und vom auslesenden Unternehmen verrechnet. Der individuelle Verbrauch an Strom, Warm- und Kaltwasser und Heizung/Kühlung ist meist nicht Teil der Betriebskosten.

Die Reparaturrücklage ist nicht Teil der Betriebskosten. Sie wird gesondert über die Hausverwaltung eingehoben. Diese Rücklage ist eine regelmäßige, nach dem Nutzwert-Schlüssel aufgeteilte Rückstellung für die langfristige Erhaltung der kompletten Liegenschaft. Die darin gesammelten Mittel werden herangezogen, wenn am Haus Reparaturen anstehen.

Für die Instandhaltung der einzelnen Wohnungen ist der jeweilige Eigentümer verantwortlich.

Bis zu zwei Stellplatze pro Wohnung sind vorhanden. Diese können käuflich erworben werden. Ein Stellplatz ist nicht als Zubehör einer Wohnung zugeordnet, sondern stellt ein Sondereigentum dar. Auch für einen Stellplatz fallen Betriebskosten an. Sie berechnen sich nach dem jeweiligen Nutzwert des Stellplatzes.

Sie können den Stellplatz separat von der Wohnung vermieten oder verkaufen. Ein Verkauf darf nach den gesetzlichen Bestimmungen des § 5 WEG 2002 erst nach 3 Jahren nach Wohnungseigentumsbegründung an einen Nicht-Wohnungseigentümer erfolgen.