All about the money 07.02.2022

Investors Insight #1 - Das ganze Leben ist Risiko!

Zurück zur Übersicht

Immobilienentwicklung braucht Kapital. In unseren ersten Projekten steckte zu allererst unser Eigenkapital drinnen. Bald folgte jenes von friends & family. Heute unterstützen bereits mehr als 2.000 Investor:innen mit ihrem Kapital die Verwirklichung unserer Projekte. Als Mutter einer unserer Kolleginnen wurde Maria frühzeitig auf unser Darlehen aufmerksam und sie zählt zu den AVORIS-Investorinnen der ersten Stunde. Bereits seit 2015 ist sie mit an Bord.

Maria, wie kam’s, dass du vor 7 Jahren gar nicht so wenig Kapital in unser Unternehmen und das Unternehmenswachstum investiert hast?

Meine Tochter hat mir bei unseren Gesprächen immer quietschvergnügt von ihrem Job erzählt. Wie sich das junge Unternehmen so entwickelt, welche Projekte anstehen, wie das Teamwork ist… und aus jedem Satz konnte ich ihre Begeisterung raushören, und auch die Ernsthaftigkeit des Unternehmens. Es gefiel mir, dass sie in einer so agilen und zugleich bodenständigen Firma beschäftigt ist. Und als sie mir dann vom AVORIS-Darlehen erzählt hat, hab ich gemeint, da bin ich dabei, sie möge mir mal die Unterlagen zur Durchsicht schicken.

Und dann hat deine Tochter gemeint: Mama!? Du weißt aber schon, dass das Risikokapital ist!

Ja, natürlich weiß ich, dass das Risikokapital ist. Wie nahezu jede Investition. Das ganze Leben ist Risiko. Auf dem Sparbuch habe ich nicht nur das Risiko, sondern aktuell die Gewissheit, dass mein Kapital weniger wird und bei Fonds, Einzelaktien und ETFs etc. ist immer Risiko mit an Bord. Es geht darum, Kapital sinnvoll und in unterschiedlichen Anlageklassen und -horizonten zu streuen. Beim AVORIS-Darlehen hab ich das Gefühl, dass mein Portfolio gut erweitert ist - zu einem super Zinssatz übrigens, und dass ich darüber hinaus auch wirklich einen Beitrag für ein Unternehmen leisten kann, von dem ich über die Jahre viel halte. Und nachdem ich ja ein bisschen Einblick in eure Firma habe und ihr mich darüber hinaus auch immer gut informiert, halte ich das Risiko für recht überschaubar.

Die Frage aller Fragen: In welche Freuden investierst du deine Zinsen?

Allerspätestens seit ich in Pension bin, aber eigentlich schon vorher, ist REISEN meine präferierte Währung.

 

Und, weil das unser Kerngeschäft und damit unser Kerninteresse ist: wie lebst du und was ist dir beim Wohnen wichtig?

Ich habe in der Vergangenheit zwei Häuser gebaut, am Land und in der Stadt gelebt und bin mit zu viel und zu wenig Raum ausgekommen. Die für mich nun ideale Lösung ist meine Eigentumswohnung zentral in Linz-Urfahr. Sie ist ruhig, hell, groß genug, aber nicht zu groß, und nach meinem Geschmack saniert. Sie ist barrierefrei und wenn ich steinalt bin, ist auch ein Zimmer für eine 24-Std-Pflege in dieser Wohnung möglich. Das ist mir wichtig, so lange wie möglich, autonom zu bleiben. Und bis dahin ist mir Fußläufigkeit wichtig. Mit der Lentia City [kl. Einkaufszentrum] habe ich über den täglichen Bedarf hinaus jegliche Infrastruktur vor der Haustüre – und auch den Linzer Hauptplatz, das Lentos, das Brucknerhaus und den Pöstlingberg kann ich mir leicht ergehen.

 

Zum Abschluss: Möchtest du uns was mit auf den Weg geben?

Macht so weiter wie bisher, mit so viel Engagement, Kreativität, Mut zu Neuem und verantwortungsvollem Umgang mit den Ressourcen. Dann wird euch der Erfolg langfristig sicher sein.

Maria in 30 Sekunden

Ihr Berufsleben hat Maria mit großer Akribie als Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin zugebracht, seit zwei Jahren ist sie nun passionierte Pensionistin. Sie liebt ihre Walking-St(r)ecken, europäische Radwege, die Berggipfel im Salzkammergut, die Natur im Jahresverlauf, gesunde Ernährung, kluge Podcasts und sie ist süchtig nach Kultur und Reisen. So „sammelt“ sie beispielsweise den Musikgenuss vor Ort, u.a. in der Semperoper, der Scala und der Elbphilharmonie, aber auch in Finnland, Mexiko, Indien, im Oman oder in Vietnam hat sie bereits Vorstellungen besucht.

 

Jedem seinen Vogel… Dieser ist sehr reizend! Wir danken. Für dein immer wieder verlängertes Investment, dein Vertrauen und das Gespräch!

Fotos: privat

 

PS: Hier geht's zu noch mehr Investoren-Einblicken: Investors Insight #2: Das, was es zum Leben braucht.