Greg Grey ist ein stilvoller Altbau mit gegliederter Fassade in zartem Grau. Rusty Rose ist seine Gespielin. Der neue Dachausbau zeugt von zurückhaltender Eleganz und fügt sich nahtlos in die historische Dachlandschaft ein. Gemeinsam sind sie in einer harmonischen Symbiose aus Alt und Neu verbunden und ein äußerst lebenswertes Kleinod inmitten des Zentrums von Graz.



Mitten im historischen Herz-Jesu-Viertel im Grazer Bezirk St. Leonhard sind Greg Grey & Rusty Rose zuhause.
In einem der ältesten und wohlhabendsten Wohngebiete der Stadt entstanden in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts zahlreiche Bürgerhäuser, Universitäten, Palais, Privatschulen sowie die wohl bekannteste Kirche, die seit 1887 das Viertel prägt und zu den bedeutendsten Bauwerken der Steiermark zählt: die Herz-Jesu-Kirche. Wäre es nicht schön, den Tag mit Blick auf den Kirchturm und mit einer Tasse Kaffee von der begrünten Loggia aus zu starten?

 

In der Uhlandgasse 7 kann das zur Realität werden. In der beliebten Wohngegend, die sich durch ideale Zentrumslage, perfekte Infrastruktur und eine Vielzahl an kulturellen Einrichtungen auszeichnet, wird das um 1895 errichtete Gebäude liebevoll saniert und um einen Dachausbau in zurückhaltender Formensprache erweitert. Dabei wird höchster Wert auf den Erhalt des Charakters des Gründerzeithauses mit seiner Fassade, dem eleganten Stiegenhaus und den historischen Stuckverzierungen gelegt.


Alle leerstehenden Bestandseinheiten erhalten für mehr Wohnkomfort eine zeitgemäße Sanierung. Das Dachgeschoss wird durch Maisonette-Wohnungen mit großzügigen Loggien ausgebaut. Ideal, um laue Sommerabende im erweiterten Wohnraum ausklingen zu lassen!


Sämtliche Wohnungen werden nach den Sanierungsmaßnahmen um private Freiflächen in Form von begrünten Eigengärten, versetzt angelegten Balkonen oder Loggien im Dachgeschoß ausgestattet sein. Der Hausgemeinschaft wird überdies ein Gemeinschaftsgarten für das nachbarschaftliche Miteinander zur Verfügung stehen. Insgesamt bietet das Wohnhaus 12 Einheiten mit 2- bis 4-Zimmerwohnungen in der Größe von rund 40 - 100 m². Auch ein Fahrradraum wird geschaffen. 

Mehr zeigen

Steckbrief

Eckdaten

Grundstücksfläche: 657 m²
Wohnnutzfläche: rd. 900 m² Wohnnutzfläche (inkl. Dachausbau)
Wohneinheiten: 12, 2- bis 4-Zimmerwohnungen mit rd. 40 bis 100 m²
Freiflächen: Eigengärten, Balkone, Loggien, Gemeinschaftsgarten
Ausstattung: Hochwertige Materialien für ein lebenswertes Wohngefühl unter Erhalt des historischen Flairs

Maßnahmen

Altbau: Sanierung aller leerstehenden Wohneinheiten inkl. Erneuerung und Vergrößerung der Balkone sowie Schaffung von Gärten
Dachausbau: 2 DG-Maisonetten in der Größe von je rd. 100 m² mit Loggien, orientiert in den ruhigen und begrünten Innenhof
Allgemeinbereiche: Sanierung der Fassade und Modernisierung des Stiegenhauses, Errichtung eines Gemeinschaftsgartens und Fahrradabstellplatzes, Liftzubau
Beheizung: Bestandsheizsystem (Gasthermen) wird durch ein zeitgemäßes Energiesystem ersetzt

 

Status & Zeitplan

Das Projekt wurde im März 2022 angekauft und es wurde sofort mit dem Planungsprozess gestartet. Die Einreichung soll im Herbst 2022 erfolgen. Nach Erhalt der Baugenehmigung können die Sanierungs- und Ausbauarbeiten sowie der Verkauf an Eigennutzer und Anleger:innen voraussichtlich im Herbst 2023 gestartet werden. Geplante Fertigstellung: Q2 2025. 

 

Copyright & Projektpartner

Planung: Andrea Vattovani Architecture
Visualisierungen: nonstandard

Fotos: geopho Jorj Konstantinov Photography

Mehr zeigen

Umgebung

Der Bezirk

Der 2. Bezirk St. Leonhard liegt östlich der Grazer Innenstadt. Die gutbürgerliche Gegend ist architektonisch durch ihre vielen Altbauten geprägt. Zugleich bietet das Herz-Jesu-Viertel auch zwei Universitäten und kulturelle Angebote wie die Oper oder das Theater. Kulinarische Vielfalt sind am Bauernmarkt oder bei den Gastro- und Szenetreffs rund um den Kaiser-Josef-Platz zu finden. So bietet der Bezirk reizvolle Kontraste und ist lebenswert für Jung und Alt. In Greg Grey & Rusty Rose lebt es sich also gut, überaus zentral und auch nah der Erholungsgebiete wie Leechwald, Lustbühel, Rosenhain und Hilmteich.

Leben & Einkaufen

Beste Infrastruktur ist durch eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomieangeboten, Schulen, Kindergärten, Banken und öffentliche Verkehrsanbindungen gegeben. Allgemeinmediziner, Orthopäden und Zahnärzte befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe. Nur einen kurzen Sprung vom Haustor entfernt, ist der Bio-Laden von Familie Matzer, der die nächste Nahversorgung bietet. Und auch die Bäckerei oder der Supermarkt sind in nur wenigen Minuten fußläufig erreichbar.  Für den sportlichen und mentalen Ausgleich bietet sich das Yoga- & Tanzstudio „Yo-Da“ im selben Häuserblock an. 

Öffis & Individualverkehr

Mit der Straßenbahnlinie 3/5 sowie der Buslinie 64 gelangt man schnell zu den Knotenpunkten Jakominiplatz, dem Hauptplatz oder dem Hauptbahnhof. Dadurch ergibt sich ein idealer Ausgangspunkt, um Grazer Ziele in allen Richtungen öffentlich gut zu erreichen.
Mit dem Fahrrad gelangt man über zahlreiche Radwege in kürzester Zeit in die Grazer Innenstadt, wobei das Zentrum auch zu Fuß in etwa 10 Minuten zu erreichen ist. Und auch mit dem Auto kann können durch die zentrale Lage viele Ziele schnell angesteuert werden.

Schulen & Kindergärten

In St. Leonhard befinden sich zwei Universitäten (Technische Universität Graz & Universität für Musik und darstellende Kunst), mehrere Kindergärten und Schulen. Die naheliegende Privatschule Ursulinen beinhaltet eine Volksschule, eine neue Mittelschule sowie ein Gymnasium.

Mehr zeigen

Jetzt vormerken!

Dieses Projekt befindet sich aktuell noch in Planung. Lassen Sie sich jetzt schon für dieses oder ähnliche Projekte vormerken und erhalten Sie exklusiv vor dem offiziellen Verkaufsstart erste Informationen zugesandt. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!



Kerstin Schönsgibl
AVORIS