Sie sind interessiert?
Weitere Details finden Sie in unserem Folder.


Folder Kapitalanlage Kremplhof herunterladen

 

weitere Unterlagen herunterladen

 

Der Kremplhof ist das besterhaltene Bauwerk der Gründerzeit in Leoben. Investieren Sie in Leobens wertvollste Adresse für Wohnen und Arbeiten.

Unser Angebot
für Sie

Immobilien-Investment in Leobens 1. Adresse
für Wohnen und Arbeiten

Unser Angebot an Sie ist ein befristetes, nachrangiges Privatdarlehen, mit dem Sie die Möglichkeit haben, Geld direkt, transparent und gewinnbringend in den Kremplhof zu veranlagen. Ihr Investment trägt damit direkt zur Sicherung der Wertbeständigkeit und der Zukunftsfähigkeit des Kremplhofs bei. Als Investor haben Sie die Sicherheit, dass Ihre Kapitalanlage in eine wertstabile Immobilie fließt, die von erfahrenen und verantwortungsvollen Händen bewirtschaftet wird. Ihr Vertragspartner im Falle eines Abschlusses ist die AVORIS Kremplhof GmbH. Diese GmbH besitzt und bewirtschaftet heute wie auch in Zukunft ausschließlich den Kremplhof.


Näheres hierzu können Sie in unserem Folder nachlesen:

Folder herunterladen

Investieren
in den Kremplhof

Kapitalanlage

 

  • Verzinsung: 4% p.a.
    Quartalsweise Auszahlung der Zinsen
  • Laufzeit: 3 Jahre
  • Volumen: ab EUR 3.000,- in Tausenderschritten
  • Rückzahlung: Am Ende der vereinbarten Laufzeit wird das Darlehen zur Gänze zurückgezahlt.
  • Keine Bearbeitungsgebühren.

 

Zahlen und Fakten


  • Jährliche Netto-Mieteinnahmen aktuell: 211.000 €
  • Wohnflächen: 3.079 m2
  • Einheiten: 28
  • Aktueller Vermietungsgrad: 89 %
  • Jährliche Netto-Mieteinnahmen bei Vollvermietung: 245.000 €
  • Vollvermietung: geplant für Ende 2019

Juwel im Josefee

Der Kremplhof
Der Kremplhof ist ein architektonisches Juwel in zentraler und ruhiger Leobener Lage. Sein Stil ist charakteristisch für die späte Gründerzeit. Eine reich gegliederte Fassade, mit Schmuck und Stuck dekorierte Portale, prächtige Eingangsgewölbe und eine kupfergedeckte Kuppel zählen zu seinen besonderen Merkmalen. Seit 1982 steht das Gebäude unter Einzeldenkmalschutz. Seit 2008 ist es Teil des 51 Bauten umfassenden, denkmalgeschützten „Ensemble Josefee“ im Gründerzeitviertel Leobens. Der Denkmalschutz begründete seine Entscheidung damit, dass der Kremplhof „das stattlichste und am besten erhaltene Bauwerk der Gründerzeit in Leoben“ sei.

 

Blick in die Vergangenheit
Das Gebäude wurde zwischen 1894 und 1898 auf dem damaligen Stadterweiterungsgebiet des Josephsfelds errichtet und war das Hoch- zeitsgeschenk des kaiserlichen Rats Ludwig Krempl an seine Tochter. Es wurde das größte Mietwohnhaus seiner Zeit in Leoben. Man munkelt, es sei in der Region das erste Haus mit elektrischer Beleuchtung und einem Telefon gewesen. Zudem beherbergte der Kremplhof auch hochkarätige Mieter wie zahlreiche (Gast-)Professoren der Montanistischen Hochschule, den späteren Nobelpreisträger Richard Zsigmondy und Hans Höfer von Heimhalt, einen Pionier der Bohrtechnik, der heute als Begründer des Begriffs „Erdöl“ gilt.

 

Was wir vorhaben
Mit seinen 120 Jahren bedarf der Kremplhof trotz seiner erstklassigen Bausubstanz einer Erneuerung. Daher wird nun sorgsam modernisiert – bei gleichzeitigem Erhalt des klassischen Flairs und in enger Abstimmung mit dem Bundes- denkmalamt. Seit Anfang 2018 wurden bereits 5 Einheiten modernisiert. Im 2. Quartal 2019 beginnt die Sanierung von mindestens 3 weiteren Tops. Da der Kremplhof eine private wie geschäftliche Nutzung erlaubt, bietet dies beste Voraussetzungen und eine hohe Sicherheit in der Vermietung.
Wir wissen die Geschichte des Hauses zu schätzen und suchen für unsere sanierten Erstbezüge  handverlesene Mieter, die das auch tun. Damit das Leben und die Geschäfte an Leobens 1. Adresse für Wohnen und Arbeiten auch in Zukunft gut gedeihen!

Unser Angebot …

… unterliegt dem AltFG, welches dem Anlegerschutz dient. Daran halten wir uns selbstverständlich. Alle Unterlagen wurden von der Leobener Rechts- anwaltskanzlei Jilek Sommer auf Kohärenz, Verständlichkeit und Vollständigkeit geprüft.

Häufige Fragen

Bei unserer Kapitalanlage handelt es sich um ein qualifiziertes Nachrangdarlehen. Sie als Darlehensgeber verpflichten sich zur Bereitstellung einer vereinbarten Summe. Die AVORIS Kremplhof GmbH als Darlehensnehmer verpflichtet sich, am Ende der Laufzeit das veranlagte Kapital zurückzuzahlen und während der Laufzeit regelmäßige Zinszahlungen zu leisten. Konkret: die Kapitalanlage Kremplhof ist eine Möglichkeit für Sie, in eine lokale Immobilie von hohem Prestige zu investieren. Im Gegenzug für das Geld, das Sie uns hierfür zur Verfügung stellen, erhalten Sie eine attraktive Rendite und haben so die Möglichkeit, Ihr persönliches Kapitalvermögen zu erweitern.

Wir wählen nach intensiven Marktanalysen nur jene Immobilien aus, von deren Potenzial zur Entwicklung oder Bewirtschaftung wir überzeugt sind. Dabei achten wir darauf, dass nur jene Objekte Teil der AVORIS Familie werden, die zu uns und den hohen Anforderungen unserer Kunden passen. Der Kremplhof ist eine solche Immobilie und es ist geplant, ihn langfristig gut bewirtschaftet im Eigentum zu halten. Dank seiner Lage und Präsenz, seiner architektonischen Bedeutung und seiner guten Bausubstanz ist er per se eine qualitätsvolle Wertanlage. Mit Sanierung, Optimierung und der Vollvermietung in naher Zukunft ist auch für die nächsten Jahrzehnte eine umfassende Wertstabilität garantiert.

Ein Teil der leerstehenden Wohneinheiten ist von uns bereits vollumfänglich saniert und gut vermietet worden. Mit Ihrem Geld setzen wir die begonnene Sanierung der Allgemeinbereiche sowie der Wohn- und Geschäftsräumlichkeiten fort. Heizung, Elektrik, Fenster, Böden und Wände werden sukzessive auf den neuesten Stand gebracht. Sanitäre Einrichtungen werden teilweise erneuert, leistungsstarkes Internet wird eingeleitet. Ihr Investment trägt damit direkt zur Sicherung der Wertbeständigkeit und der Zukunftsfähigkeit des Kremplhofs bei.

Wir realisieren unsere Immobilienprojekte mit Eigenkapital und Bankfinanzierung. Dies gilt auch für den Kremplhof. Ihr Investment optimiert unsere Finanzierung, da es zur Erhöhung des wirtschaftlichen Eigenkapitals der AVORIS Kremplhof GmbH beiträgt. Es ist für uns sehr wertvoll und deswegen mit 4% verzinst. Die derzeitige Finanzierung für den Kremplhof selbst wie auch für die Sanierungsmaßnahmen ist durch ein regionales Bankinstitut bestens abgesichert.

Die schlechte Nachricht: Wie jedes Unternehmen ist auch die AVORIS Kremplhof GmbH nicht vor dem Untergang gefeit. Im schlimmsten Fall geht uns das Geld aus, was für nachrangige Darlehensgeber folgende Risiken birgt: Zahlungen durch die AVORIS Kremplhof GmbH erfolgen nur, wenn positives Eigenkapital vorliegt und soweit die Auszahlung des fälligen Betrages keine Insolvenz der Gesellschaft bewirken würde. Wenn fällige Beträge aufgrund solcher Einschränkungen nicht fristgerecht ausbezahlt werden, erfolgt die Auszahlung zum nächstmöglichen Termin und sie werden bis dahin mit dem vereinbarten Zinssatz verzinst. Kommt es zu einer Insolvenz, erfolgt die Befriedigung der nachrangigen Gläubiger, nachdem die Bank und alle Gläubiger ihr Geld zurückbekommen haben. Uns ist wichtig, dass Sie sich dessen bewusst sind, dass es sich bei dieser Form des Investments um Risikokapital handelt und es im schlimmsten Fall zu einem Totalausfall des investierten Betrages kommen kann. Was an dieser Stelle noch angemerkt sei: Der persönliche Kapitaleinsatz unserer Eigentümer ist jedenfalls letztgereiht.

Die gute Nachricht: Es müsste schon vieles passieren, dass wir trotz unseres verantwortungsvollen Geschäftsgebarens Bankrott gehen. Das gilt für die Entwicklungsprojekte in unserer AVORIS Familie – und noch viel mehr für den wesentlich risikoärmeren Kremplhof, der ausschließlich bewirtschaftet und als einziges Objekt der AVORIS Kremplhof GmbH langfristig im Eigentum gehalten wird. Da sich der Verkehrswert einer Immobilie durch den Mietertrag errechnet, wäre eine Insolvenz demnach nur dann vorstellbar, wenn ein überwiegender Teil der Mieter gleichzeitig ausziehen würde und ein Großteil der Flächen dauerhaft leer stünde. Durch die bereits erzielten Erfolge in Sanierung und Neuvermietung des Leerstandes, mit dem wir bei Ankauf gestartet sind, und der regen Nachfrage nach den repräsentativen Flächen im Kremplhof ist von einem derartigen Szenario nicht auszugehen.

 

Während der Laufzeit können Sie nicht über die veranlagte Summe verfügen. Deswegen empfehlen wir Ihnen, einen Betrag zu investieren, den Sie in dieser Zeit nicht benötigen. Wenn Ihre Einlage EUR 5.000,- übersteigt, müssen Sie aus rechtlichen Gründen zusätzlich eine Erklärung abgeben, dass der Investitionsbetrag nicht das Zweifache Ihres durchschnittlichen Monatseinkommens überschreitet oder Ihr frei verfügbares Vermögen das Zehnfache des Investitionsbetrages übersteigt. Dies ist eine Vorkehrung, die Ihrem Schutz dient.

Zinsgewinne aus einem Privatdarlehen gelten als Einkunft durch Kapitalvermögen und unterliegen gemäß §27a Abs 2 EStG keinem besonderen Steuersatz, sondern der vollen Tarifbesteuerung. Das bedeutet, dass die Einkünfte durch das Privatdarlehen zu den restlichen Einkünften zählen und die Besteuerung nach individueller Steuerklasse erfolgt.

Mussten Sie bislang noch keine Einkommenssteuererklärung abgeben, da Sie ausschließlich Einkünfte aus einem Angestelltenverhältnis hatten, sollten Sie Folgendes beachten: Zinsgewinne aus einem Nachrangdarlehen sind gemäß §27 Abs. 2 Z2 EStG. einkommenssteuerpflichtig, sofern Sie die Einkommenssteuerfreigrenze von EUR 730,- jährlich überschreiten. In Ihrer Einkommenssteuererklärung sind die Zinsen unter dem Punkt Kapitalvermögen anzugeben. Zinsgewinne bis EUR 730,- können Sie steuerfrei
zu ihrem regulären Gehalt hinzuverdienen und Sie müssen auch keine Einkommenssteuererklärung beim Finanzamt einreichen.

Nein. Zum einen wissen wir gerne, mit wem wir Geschäfte machen – und zum anderen schreiben dies sowohl das Alternativfinanzierungsgesetz (AltFG) als auch die Bestimmungen des Geldwäschegesetz vor. Deshalb benötigen wir einen Identitätsnachweis, sprich die Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises, von Ihnen. Ihre Daten werden streng nach DSGVO behandelt. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter www.avoris.at/datenschutz.

Für Rückfragen stehen wir während der gesamten Laufzeit zur Verfügung und auch unsere regelmäßig stattfindende Blockparty, zu der wir Sie sehr herzlich einladen, sehen wir als Gelegenheit für den persönlichen Austausch. Zudem erhalten Sie von uns jährlich Unterlagen über die Unternehmensentwicklung. Einmal im Quartal versenden wir darüber hinaus unseren Newsletter (Ihre gesonderte Zustimmung vorausgesetzt), in dem wir berichten, was sich in der AVORIS Familie, im Kremplhof und bei unseren zahlreichen anderen Projekten so tut. Damit Sie wissen, was Ihr Investment bewirkt und Sie immer up-to-date sind!

Die vollständige Information zur Kapitalanlage Kremplhof finden Sie hier zum Download:
Folder Kapitalanlage Kremplhof herunterladen Weitere Unterlagen herunterladen

Ihre Anfrage





Ihr Ansprechpartner

Geschäftsführender Gesellschafter

Mag. Dominik Peherstorfer