maxWidth: '1115c maxHeight: 'c

Wir beleben Immobilien

Ehrlichkeit, Respekt und Vertrauen sind die Grundlagen jeder echten und gut funktionierenden Partnerschaft. Schon in der Jugend wurde der Grundstein für das heutige Team gelegt. Wir kennen uns seit über 25 Jahren und wissen genau, auf welche Stärken wir uns gegenseitig verlassen können.

Das macht uns stark, effizient und gibt Ihnen die Sicherheit, dass wir mit voller Energie die Projekte von AVORIS entwickeln und erfolgreich umsetzen.

Peter Wiesinger, ARCHITEKTUR

Geschäftsführender Gesellschafter

Ein kreativer Visionär, dem nichts unmöglich scheint: Peter überzeugt nicht nur mit seinen gestalterischen Ideen (Architekturstudium TU Wien) und viel Erfahrung im Baumanagement, sondern auch mit seinem starken Unternehmergeist und dieser nicht enden wollenden Energie. Er ist für den Ankauf anspruchsvoller und interessanter Objekte zuständig und geht als Vordenker an die Planung und Umsetzung unserer Immobilien heran. Gleichzeitig setzt er als Mitbegründer und Gesellschafter der t-hoch-n Ziviltechniker GmbH seit weit mehr als einer Dekade viele erfolgreiche Projekte um.

Dominik Peherstorfer, FINANZEN

Geschäftsführender Gesellschafter

Mit kühlem Kopf begeisterungsfähig, mit Realismus mutig und mit Leichtigkeit verantwortungsvoll: Seien es die Finanzierungen unserer Projekte oder attraktive Investitionsangebote - bodenständig und geerdet bringt Dominik die wirtschaftlichen Faktoren in Einklang. Für Kunden, Investoren, Banken und natürlich unser Unternehmen hat er immer den Überblick über die Zahlen. Auch früher schon. Einem BWL-Studium folgten wertvolle Erfahrungen in der Industrie (Controlling), im Bankenbereich (Treasury), sowie als langjähriger Finanzchef einer Immobilien- und Beteiligungsfirma. Und nie vergisst er, dass hinter allen Zahlen Menschen stehen.

Hermann Neuburger, STEUERUNG, MARKETING & PERSONAL

Gesellschafter

Wohin des Weges? Hermann hat die Antwort, denn das Wachstum und die Steuerung von Firmenstrukturen sind seine Kompetenz. Und so modelliert der studierte Maschinenbauer (TU Graz) mit Herz und Hirn unsere stete Entwicklung. Natürlich ist er auch mit dem Wissen gesegnet, wie wertvoll jeder einzelne motivierte Mitarbeiter und gutes Marketing für ein Unternehmen sind: seine weiteren Kernbereiche in der AVORIS. Innovativ und visionär, feurig und wortgewaltig: Hermann kann keine Ruhe geben – und das ist gut so.

Christian Sageder, KOMMUNIKATION

Gesellschafter

Christian kann zuhören. So richtig. Menschen interessieren ihn einfach. Und wenn es mal wo einer Lösung bedarf, dann findet er eine, die für alle passt. Das war schon in seinem früheren Leben als Volksschullehrer, Erzieher und Sozialarbeiter so und das ist heute nicht anders. Kommunikation ist Christians Thema. Unternehmens- intern genauso wie nach außen, wenn er PR-bezogene Aktivitäten koordiniert. Zudem ist Christian Ansprechpartner für Mieter und Hausverwaltung und beweist so jeden Tag das richtige Gespür für die Menschen, die in den Immobilien von AVORIS leben.

Karin Klink, VERTRIEB

Nach ihrem Wirtschaftsstudium hat Karin Station im Einkauf und Controlling bei internationalen Unternehmen gemacht. Als konzessionierte Bauträgerin bringt sie nun bei uns ihr Fachwissen ein und kümmert sich zudem ums optimale Vertriebsmanagement. Als zentrale Schnittstelle koordiniert sie mit großem Überblick die Bereiche Planung, Verkauf, Vertragswesen und Marketing und begleitet unsere Kunden kompetent und mit viel Freude in diesem wichtigen Prozess von der Kaufentscheidung bis hin zur Schlüsselübergabe.

Monika Gretz, RECHTLICHES

Immobilien seien ein schönes Rechtsgebiet, besonders bei einem Bauträger. Weil es um das Schaffen und Entstehen geht. O-Ton Monika. Von Ankauf bis Einzug ist sie nun bei uns für das Juristische zuständig. Werk- und Kaufverträge, Vergabe, Versicherungen und Gewährleistungsthemen, Kommunikation mit Rechtsanwälten und Notaren – spielerisch und mit viel Erfahrung setzt sie auf die richtigen Paragraphen. Darüber hinaus ist sie konzessionierte Bauträgerin und Mediatorin.

Harald Schranz, PROJEKTSTEUERUNG

Sein Studium zum Bauingenieur und die Ausbildung zum Baumeister hat Harald nebst Fulltime-Job in der Bauwirtschaft souverän absolviert, weil er ist, wie er ist: bodenständig, grad heraus, zielstrebig und durch nichts aus der Ruhe zu bringen. Diese Qualitäten setzt er nun für uns ein. Von der Planung bis zur Schlüsselübergabe kontrolliert er Kosten, Terminpläne und die Qualität des Baus und achtet darauf, dass alles nach Plan läuft.

Klemens Bichler, PROJEKTSTEUERUNG

Klemens hat ausgiebig die Welt bereist. Und außerdem Architektur studiert, die Ziviltechniker-Prüfung absolviert und jahrelange Erfahrung quer durch alle Ebenen von Planung und Bau gesammelt. Für uns agiert er als Projektsteuerer: technisch affin, mit einem Hang zu Detail, Design und Qualität, dem Blick aufs große Ganze und dieser ungemein angenehm ruhigen Art.

Nathalie Bräunling, ASSISTENZ DER GESCHÄFTSFÜHRUNG

Köln – London – Wien. Nach diversen örtlichen und beruflichen Veränderungen von der Hotelleitung bis zur Assistenz der Geschäftsführung hat Nathalie zum Glück ihren Weg zu AVORIS gefunden und bereichert unser Team mit ihrer internationalen Erfahrung und ihrer positiven Art ungemein. Durch ihr Organisationstalent und ihre perfektionistische Ader gibt sie firmeninternen Prozessen Struktur und Ordnung.

Daniela Strassnig, CONTROLLING

In der Welt der Zahlen hat sich Daniela nach ihrem Wirtschaftsstudium eingerichtet. Zunächst als Analystin im Venture Capital Bereich tätig, arbeitet sie nun an der Entwicklung von Projektcontrolling-Systemen. Für die AVORIS übersetzt sie unsere Projekte in Tabellen und verzaubert uns mit deren Logik und Aussagekraft. Sie ist die Frau mit dem Überblick und behält immer die Kontrolle darüber, dass unterm Strich für jeden etwas Gutes rauskommt – für unsere Kunden wie auch für uns.

Martina Hartl, MARKETING & PR

Martina hat dieses ganz spezielle Gespür für Bilder, Texte und Räume. Das ist gut so – denn wir wollen nicht im Verborgenen agieren. Und so sorgt die  Publizistin in unserem Team auch dafür, dass unser Tun lebendig und laufend aktualisiert für Sie abrufbar ist - auf der Website, im Newsletter und in unseren Projektunterlagen. Und wenn es gilt, eine Musterwohnung einzurichten oder ein Fest auszurichten, ist sie an vorderster Front mit dabei. Bunt. Stilsicher. Manchmal ein bisschen eigenwillig.

Natascha Groiss, MARKETING

Natascha hat zunächst ein Designstudium absolviert, dann freiberuflich als Grafikerin gearbeitet und nun studiert sie berufsbegleitend Marketing. In der analogen wie der digitalen Welt gleichermaßen zuhause, geht sie ihrem Job bei uns zielstrebig und mit großer Leidenschaft nach. Weil er absolut im Einklang zu ihrem Faible für Gestaltung, Innenarchitektur und Fotografie steht. Ansprechend und informativ analysiert, gestaltet und strukturiert sie unseren Auftritt.

Tabea Kronberger, MARKETING

Als Master-Studentin an der WU bringt Tabea neben ihrem starken Marketingfokus auch große Begeisterung für Architektur und Fotografie mit. Mit frischem Wind, neuen Ideen und ihrer Erfahrung im Social Media-Bereich und Eventmanagement unterstützt sie unser Marketing-Team hochmotiviert in allen Belangen.

Sonja Berger, OFFICE & BUCHHALTUNG

Jedes Unternehmen braucht eine Perle – wir haben Sonja. Neben der Buchhaltung schaut sie zudem noch auf unser Büro. Sie kümmert sich um Geburtstagskuchen, Zahlungen, Dokumentenablage, Adressverwaltung, den Einkauf, das Telefon und natürlich alles, was tagesaktuell so anfällt. Immer mit einem Lächeln auf den Lippen, egal wie hektisch es grad ist.

Michaela Burger, BUCHHALTUNG

In ihrem beruflichen Werdegang absolvierte Michaela ein BWL-Studium und die Ausbildung zur Bilanzbuchhalterin. Sie machte Station in Steuerberatungskanzleien, Versicherungen und Großkonzernen. Bei uns zeigt sie sich nun strukturiert und mit großer Effizienz für Buchhaltung, Bilanzierung und Kostenrechnung verantwortlich – und für die gute Stimmung. Ist sie doch mit einem der ansteckendsten Lacher überhaupt gesegnet!

Florian Brenneis, IT

Florian – bereits seit dem 10. Lebensjahr dem Innenleben seines Computers verfallen – hält das digitale Rückgrat unserer Firma auf dem aktuellsten Stand des technisch Möglichen. Und wenn’s mal zwickt, lindert er die zeitweiligen Beschwerlichkeiten, die ein computerisierter Büroalltag mitunter so mit sich bringt. Darüber hinaus frönt er als Tontechniker seiner Leidenschaft nach Musik und deren Aufführung, immer mit dem Augenmerk auf moderne Technologien und dem digitalen Wandel der Branche.